Produkt-Schnellsuche

Sie suchen ein bestimmtes Produkt? Für Detailinformationen Produkt auswählen:
Amtsblatt

Unternehmensfilm

 

23.02.2016

Auszeichnung durch Wirtschaftsministerium

Industrie 4.0 - Druckerei BAIRLE GmbH erhält Auszeichnung des Wirtschaftsministerium

Logo

 

 

Der Druckerei BAIRLE GmbH aus Dischingen wurde für die Entwicklung und Umsetzung einer Industrie-4.0-Lösung vom Wirtschaftsministerium des Landes Baden-Württemberg eine Auszeichnung verliehen.

Mit dem Wettbewerb »100 Orte für Industrie 4.0 in Baden-Württemberg« zeichnet das Land Baden-Württemberg innovative Lösungen für die Digitalisierung der Wertschöpfung in Industrie und Handwerk aus. Der Wettbewerb ist eine Initiative von Finanz- und Wirtschaftsminister Nils Schmid, der die Allianz Industrie 4.0 Baden-Württemberg ins Leben gerufen hatte. Sie soll die Digitalisierung der Wirtschaft konsequent unterstützen und das Land zur Vorreiterregion beim Thema Industrie 4.0 machen.

Die Auszeichnung erhielt unser Druck- und Medienunternehmen für den Neuaufbau eines Produktionsbereichs nach der Idee von Industrie 4.0. Konkret bedeutet dies, dass alle Arbeitsabläufe, vom Bestelleingang über die Produktion bis zur Auslieferung und Fakturierung digitalisiert und mit mehreren Großkunden vernetzt wurden.

Eingehende Bestellungen werden per Software analysiert, ein Produktionsvorschlag erzeugt und die Druckaufträge automatisch auf mehrere Digitaldruckmaschinen verteilt. Mittels Barcode-Scan werden die Produkte enderfasst und eine Fakturierung veranlasst. Dabei finden keinerlei Handeingaben statt.

„Die Digitalisierung der Abläufe steigert unsere Flexibilität, Prozesssicherheit und Effizienz enorm. Außerdem trägt die Informationstransparenz zu einer höheren Mitarbeitermotivation bei.“ So Tobias Bairle, Geschäftsführer  und Projektverantwortliche für das interne Industrie-4.0-Projekt.

Die Preisverleihung fand am 19.02.2016 im Neuen Schloß Stuttgart durch Staatsekretär Peter Hofelich statt. Er hob die konsequente Umsetzung dieser beispielhaften Industrie 4.0-Lösung hervor, die die technologische Kompetenz des Unternehmens erneut unterstreicht. Neben der Druckerei Bairle wurden auch noch weitere Unternehmen ausgezeichnet (z.B. Zeiss SMT, Robert Bosch GmbH, Frauenhofer Institut). Darüber hinaus werden die ausgewählten Orte auf der Internetseite der Allianz (www.i40-bw.de) dargestellt und in den Kompetenzatlas des Landes Baden-Württemberg aufgenommen.

Links:
http://www.i40-bw.de/100_places/__100-Orte.html

 

 

Neues Bairle Digitaldruck-Zentrum

V.r.n.l.: Tobias Bairle (Geschäftsführer), Staatsekretär Peter Hofelich, Martin Pampuch (Prokurist)

 

Urkunde

 



zur News-Übersicht